Produktübersicht opTrilyzer®Med

Lateral Flow Reader

opTricon bietet Ihnen mit den universellen mobilen Readersystemen opTrilyzer®Med verschiedene Anwendungsmöglichkeiten für den medizinischen Einsatz:

Universelle Konfigurierbarkeit
Als universelle Geräteplattform kann der opTrilyzer an alle gängigen LFA-Test-Formate basierend auf Farbumschlag angepasst werden. Enge Zusammenarbeit mit dem Testhersteller ist dabei gewünscht, um eine optimale und individuelle Konfigurierung des Gerätes für den entsprechenden Test zu ermöglichen.
Exakte Ergebnisermittlung
Kernstück des Gerätes ist eine hoch auflösende 2-dimensionale CCD-Sensorik in der Kamera, sowie ein interner Mikrocontroller zur direkten Bildauswertung. Die einzigartige geräteinterne Auswertesoftware errechnet auf Basis eines 3dimensionalen Volumenmodells des aufgenommenen Bildes den genauen Wert der zu ermittelnden Konzentration. Inhomogenitäten des Teststreifens werden erkannt und kompensiert.
Benutzerfreundliche Testdurchführung
Speziell in die Software integrierte Algorithmen verhindern die Durchführung fehlerhafter Messungen oder die Anzeige falscher Messergebnisse. Die von externer Rechentechnik völlig unabhängige Messung ist schnell über die mehrsprachige intuitive Benutzeroberfläche durchführbar. Ergebnisse werden auf dem 4,3 Zoll Grafik-Farbdisplay gut sichtbar zur Anzeige gebracht.
Unbegrenzte Mobilität
Das Gerät selbst ist ohne PC unabhängig einsetzbar und vereint alle zur Testdurchführung notwendigen Funktionen. Die Eingabe und Speicherung von Patientendaten, Testdurchführung und Verwaltung von Messergebnissen am Gerät ist ebenso möglich, wie die Übertragung dieser Daten per USB-Schnittstelle an einen externen PC bzw. über einen anschließbaren Drucker. Eine geräteinterne Stromversorgung mittels Akku ermöglicht einen Betrieb des Gerätes von bis zu 8 Stunden.

opTrilyzer®Med

Readersystem für Lateral Flow Assays (LFA)

Der opTrilyzer der Firma opTricon ist ein universelles, mobiles Analysegerät zur qualitativen oder quantitativen Auswertung von Lateral Flow Assays, also immunologischen Schnelltests für die Point-of-Care-Diagnostik. Die Tests können dabei aus den verschiedensten Anwendungsgebieten stammen wie etwa der Krebs-und Herzinfarktdiagnostik oder dem Drogenscreening.

opTrilyzer®Med Plus

LFA-Reader für Mehrfach-Testkassetten

Sie haben einen Test, der mehrere Teststreifen enthält?
Der opTrilyzer®Med ist als opTrilyzer®Med Plus auch für Mehrfach-Testkassetten mit mehreren Tests erhältlich. Mithilfe eines speziell entwickelten Kassettenfaches wird die Mehrfach-Testkassette im Gerät optisch abgetastet, sodass die einzelnen Streifen nacheinander analysiert und ausgewertet werden können.

opTrilyzer®Med Fluo

Reader für fluoreszenzbasierte Schnelltests

Ihr diagnostischer Schnelltest basiert auf einer besonderen Markierung mit Fluoreszenz-Farbstoffen, die spezifische optische Bedingungen für die Auswertung erfordern?
Mit dem opTrilyzer®Med Fluo können auch fluoreszenz-basierte Teststreifen analysiert und quantitativ ausgewertet werden. Spezielle Kamerakomponenten sorgen hierbei für die nötigen Bedingungen bei der Messung. Eine enge Zusammenarbeit mit dem Testhersteller ist von großer Wichtigkeit, um die individuelle Anpassung des Gerätes an die Testanforderungen zu ermöglichen.


... zurück zur Übersicht

Video schließen